Bildungsprofi Hubert Döpfer hat in der Krise dazugelernt

Hubert Döpfer ist mit allen Unternehmensbereichen trotz Shutdown, Abstandspflicht und Homeschooling gut durch die Krise gekommen. 

In einem Interview mit der Mittelbayerischen Zeitpunkt schildert er, wie er mit seinem Team die erforderlichen Maßnahmen umgesetzt und somit das Unternehmen vor zu großem Schaden bewahren konnte.

Hier der Link zur MZ.